Angst nehmen

Dem Kind die Angst nehmen

Kinder haben Ängste. Angst ist ein normales Gefühl und gehört zum Leben. Kleinere Kinder fürchten sich oft vor Gespenster, Einbrecher oder wilden Tieren. Während der Corona Lockdown Phase stieg die Anzahl der Kinder, die Ängste verspürten, zahlreich an. Sehr oft sind die Eltern überfordert und entmutigen das Kind, wenn es in seiner Angst nicht wahrgenommen wird.
Wir alle hören ständig negative Nachrichten in Radio und TV, ängstigen uns selbst vor der Zukunft – und unsere Kinder hören mit. Unsere Kinder benötigen Geschichten, in denen sie selbst aktiv sein können. Geschichten mit einem positiven Ende, herzigen und lieblichen Zeichnungen
Top 3 der personalisierten Kinderbücher, die helfen, Ihrem Kind Ängste zu nehmen (auch ideale Bücher zum Einschlafen)

Gute Nacht Geschichten für Kinder bis 4 Jahre (alle Geschichten haben ein glückliches Ende).
Teddybärbuch  (Das Kind spielt im wunderschönen Teddybärland. Pädagogisch empfohlenes Kleinkinderbuch zur „Angstlösung“)
Gott liebt mich (Kindergebetsbuch)

Zeigt alle 21 Ergebnisse

Nach oben scrollen