Kleine Meerjungfrau

Hilf in diesem Unterwasserabenteuer der kleinen Meerjungfrau ihren Vater aus den Fängen der Seeschlange zu befreien. Geschenketipp: Dieses schöne personalisierte Märchen eignet sich vor allem für Mädchen, die kleine Heldinnen sein möchten. Ab 2 Jahre zum Vorlesen. Auch in Englisch erhältlich „“Little Mermaid“)
Robustes Kinderbuch mit knickstabilen und foliertem Hardcover. Kindgerechtes Kleinformat (23×15 cm). 24 bedruckte Seiten. 


 18,90 inkl. MwSt.

nur angeben, wenn das Kind älter als ein Jahr ist
bitte nur bis max. 90 Zeichen inkl. Leerzeichen

Leseprobe aus dem personalisierten Märchenbuch für Mädchen „Die kleine Meerjungfrau“


ANNA TROST UND DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

 

Es ist ein schöner Tag den die fünfjährige Franziska Trost aus Tulln zusammen mit Mama, Papa, Oma Lisa und Opa Franz  am Meer verbringt. Dabei trifft sie auf die kleine Meerjungfrau, die ganz verzweifelt ist, weil ihr Vater, der König des Meeres, von der bösen Seeschlange Electra gefangengenommen worden ist. Sofort will Anna helfen. Auf dem Weg zur Höhle der bösen Schlange treffen sie zwei Delfine. Seepferdchen, Seesterne, Papageienfische und viele andere Meerestiere kommen auch mit. Als sie zu Electras Versteck kommen, fürchtet sich Anna ein bisschen.


„Die kleine Meerjungfrau“ ist eine berührende personalisierte Mädchen-Märchengeschichte und auch zur englischen Früherziehung („Little Mermaid„) beliebt. 


Die personalisierte Märchenbuch Empfehlung: Aus dem personalisierten Märchenbuch „Kleine Meerjungfrau“ lesen immer wieder gerne Oma und Opa vor, die die Geschichte von Christian Andersen selbst aus ihrer Jugendzeit kennen. Viele Kinder ab zwei Jahre erkennen sich selbst im personalisierten Buch wieder, das Staunen ist groß. Beim diesem friedlichen Märchen „Kleine Meerjungfrau“ als Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen kann das Mädchen (manchmal auch Jungs) wunderbar einschlafen, was nicht bei allen Märchen der Fall ist. 


Diese personalisierte Kinderbücher für Mädchen im Alter von 2 bis 7 Jahre könnten auch interessant für Sie sein:
Das Fest im Zirkus
Im Teddybärland
Familie Feuerstein

 Diese Kinderbücher personalisieren wir gerne auch in Englisch für Sie.


Wann und wo entstand das Märchen „Kleine Meerjungfrau“ ?

Der dänische Schriftsteller Hans Christian Andersen schrieb im Jahr 1837 das Kunstmärchen „Den Lille Havfrue“, was übersetzt „Die kleine Meerjungfrau“ bedeutet. 


Inhalt von „Die kleine Meerjungfrau“

Die kleine Meerjungfrau ist die jüngste und anmutigste der sechs Töchter des Meerkönigs. Sie hat, wie alle Meermenschen, keine Füße, sondern einen Fischschwanz. Sie besitzt als einzige die Marmorstatue eines Jünglings, welche im Meer versunken ist. Durch Erzählungen von der Oberfläche („Die Blumen duften und die Fische [= Vögel] singen wunderbar“) weckt ihre Großmutter weiter die Sehnsucht nach der Menschenwelt. Mit fünfzehn Jahren dürfen die Töchter nachts hinauf und am Strand liegen – die älteren Schwestern erzählen ihr Wunderdinge von der lärmenden beleuchteten Stadt, den Vögeln, dem Sonnenuntergang, Kindern und Eisbergen. Als sie endlich selbst das Alter erreicht, steigt sie empor und beobachtet die Matrosen auf einem Schiff – am besten gefällt ihr aber der Prinz mit den dunklen Augen, der gerade seinen sechzehnten Geburtstag feiert. Als das Schiff wegen eines Sturms sinkt, erinnert sich die Meerjungfrau, dass Menschen nur tot auf den Meeresgrund gelangen können, und bringt den Prinzen an den Strand.
aus Wikipedia „Die kleine Meerjungfrau“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Kleine Meerjungfrau“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen